browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Rücktritt vom kaufvertrag auto privat als verkäufer

Posted by on August 1, 2020

In dem Moment, als sie “Carworld” sagten, sagte ich ihnen alle oben genannten und sagte, wir haben keinen Kauf von dem Händler getätigt und daher sollte es keine Finanzierungsvereinbarung geben. Die Kundendienstmitarbeiterin von Barclays zeigte Verständnis und sagte, sie werde die Bewerbung stornieren. Meine Frage ist: Wie dachte Barclays, dass es überhaupt einen Finanzierungsantrag gab, als wir nichts unterschrieben haben? Und zweitens, welche anderen Auswirkungen hat dies für uns, zum Beispiel für unsere Bonitätsbewertung (weiß nicht, ob sie etwas darüber wissen oder mich in die Richtung von jemandem weisen können, der es tut.) Theoretisch können sie Sie vor Gericht bringen, um den Vertrag durchzusetzen und verlangen, dass Sie für das Auto bezahlen, das Sie gekauft haben. In Wirklichkeit geschieht dies nie und Sie müssen mit dem Händler-Hauptgeschäftsführer/Geschäftsführer des Händlers streiten, um den Vertrag kündigen zu lassen. Wenn Sie sie davon überzeugen können, dass Sie getäuscht wurden, können Sie Ihre Einzahlung zurückbekommen. In diesem Fall sollten Sie in Ordnung sein, den Finanzierungsvertrag (der Vertrag wurde noch nicht aktiviert, und Sie haben 14 Tage ab diesem Datum) ohne Strafe zu stornieren und Ihre Fahrzeugbestellung zu stornieren. Der Händler wird wahrscheinlich nicht glücklich sein, aber es gibt nicht wirklich viel, was sie dagegen tun können. Sie haben ein Bestellformular vor Ort unterschrieben, so dass Sie nicht das recht haben, Ihre Anzahlung zu stornieren und zurückzubekommen. Das zweite Bestellformular, das das erste ersetzen sollte, wurde nicht von Ihnen unterzeichnet und ist daher kein gültiger Vertrag, bis Sie es unterzeichnen und zurücksenden. Diese Garantien sind nicht mit der gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistung für Gebrauchtwagen nach Section 54 des MCT Act zu verwechseln. Die gesetzliche Gewährleistung nach Section 54 gibt dem Käufer unter bestimmten Umständen das Recht, vom Kfz-Händler die Reparatur eines Gebrauchtwagens zu verlangen, dem Käufer jedoch nicht das Recht zu geben, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Hallo Mariya. Sagen Sie, dass Sie nicht wussten, dass das Auto elektrisch war, bevor Sie es gekauft haben? Ich finde das schwer zu glauben, da es sie erfordern würde, einen Vertrag und zusätzliche Regierungsformulare im Zusammenhang mit dem 5.000-Dollar-Zuschuss für Elektrofahrzeuge zu unterzeichnen.

Verweigert der Käufer die Lieferung des Autos und wird später festgestellt, dass er gegen den Vertrag verstoßen hat, so ist der Käufer verpflichtet, dem Verkäufer Schadensersatz zu zahlen. “Schäden” sind der Verlust, den der Verkäufer erlitten hat, weil der Verkauf noch nicht abgeschlossen ist. Weitere Vorteile eines DIY-Vertrags vor Ort sind: Ich denke, Sie müssen einfach Ihre Position erklären und ihnen versichern, dass Sie immer noch Geschäfte mit ihnen machen wollen, aber das andere Auto bevorzugen würden. Ich würde so viel Zeit verbringen, wie Sie in Ihrem eigenen Staat oder Ihrer lokalen Umgebung googeln, bevor Sie hineingehen, oder mich an die zuständigen Behörden (Ihr Äquivalent der britischen Financial Conduct Authority) wenden, um herauszufinden, was Ihre Rechte sind. Lesen Sie Ihren Vertrag gründlich durch, um genau zu sehen, was er sagt. In der Regel, wenn Sie irgendwelche gesetzlichen Rechte oder Abkühlfristen haben, sollten diese ausdrücklich in Ihrem Vertrag vermerkt werden. Viel Glück. Ich bin letztes Wochenende bei einem Franchise-VW-Händler einen Golf besichtigen.

Ich teste es – alles war gut, abgesehen von einem leisen Kratzgeräusch von den Bremsen, das der Verkäufer sagte, war nur, weil es auf dem Vorplatz für eine Weile gesessen hatte und es brauchte nur einen Lauf.

Comments are closed.